Am 31. August 1950 gründete Werner Kupfer in Prerow seinen Goldschmiedebetrieb.
In seiner Werkstatt entstanden in den ersten Jahren in aufwendiger Handarbeit vor allem Einzelstücke aus Kundenmaterial, später auch selbstentworfene Kleinserien.

 

Angefangen in einer kleinen Werkstatt mit Schaukasten entstand Ende 1950 ein weiteres Geschäft an der Seebrücke in Prerow.
In den folgenden Jahren bildete Werner Kupfer mehrere Lehrlinge aus, darunter auch seinen Sohn Rafael und dessen Frau Kerstin.

Rafael Kupfer übernahm 1990 den elterlichen Betrieb. Noch heute wird am selben Werktisch, an dem 1950 Werner Kupfer das Geschäft begann, gearbeitet. Hier entstehen Schmuck-stücke mit aufwendiger Oberflächen-gestaltung aus Gold und Silber sowie Bernsteinschmuck.

Nach umfangreicher Sanierung des Geschäftes an der Seebrücke 1990/91 wurde 1994 ein weiteres Geschäft in Prerow und 1998 ein drittes in Ahrenshoop eröffnet.
Hier können Sie uns besuchen:
-Prerow an der Seebrücke
-Prerow in der Waldstrasse 12
-Ahrenshoop im "BaltischenHof"

-Werkstatt: Prerow, Waldstr.12